VELOEvents werden verschoben

  • 31/03/2021

VELOEvents werden verschoben: live ab Juli, virtuell ab April

  • VELOFrankfurt: 17.-18. Juli oder 21.-22. August 2021
  • VELOHamburg: 25.-26. September 2021
  • VELOBerlin: 2.-3. Oktober 2021
  • VELOFestivals: die neue Plattform ab 13. April 2021 online

Nach der rein virtuellen VELOWeek im letzten Jahr will die Berliner Fahrradagentur Velokonzept gemeinsam mit den jeweiligen Partner*innen im Frühjahr 2021 wieder zu persönlichen Kontakten, Testmöglichkeiten und physischen Festivalerlebnissen einladen. Statt wie geplant im Mai startet die Festivalsaison 2021 jetzt ab Juli – und digital schon früher.

Die Konzepte waren längst angepasst und auf Hygienemaßnahmen eingestellt, die Ausstellungsflächen gut gebucht. Doch durch die anhaltende Pandemielage, die aktuell steigenden Zahlen und ohne offizielle Signale aus der Politik zur Durchführbarkeit von großen Veranstaltungen zogen die Organisatoren jetzt die Bremse – und verschieben die Festivals.

VELOFrankfurt: Hessens Fahrradsommer

Das große Fahrradfestival mit der Ausstellung inmitten der Teststrecke wird verschoben. Wenn möglich findet die VELOFrankfurt als erstes Bike Event des Jahres bereits am 17. und 18. Juli statt, falls dieser Termin weiterhin nicht zu realisieren ist, wird die Veranstaltung auf das Wochenende am 21. und 22. August umgeschwenkt. Die Entscheidung hierzu wird bis spätestens Ende April gefällt.

Die VELOFrankfurt lockt tausende Fahrradbegeisterte aus ganz Hessen auf das Gelände der Eissporthalle. Beratung in entspannter Atmosphäre, ausgiebige Testfahrten, Aussteller*innen- und Expert*innen-Talks auf der Bühne sowie kleine Rennformate und Ausfahrten: die VELOFrankfurt ist Hessens Sommerfest fürs Fahrrad.

VELOHamburg: im Herzen der Hansestadt

Das Festival für alle Fahrradfans im Norden zieht um – von der Rindermarkthalle raus auf das riesige Heiligengeistfeld und vom Mai in den September. Am 25. und 26. September können Produkte mit viel Platz und frischer Luft auf dem zentralen Platz auf St. Pauli präsentiert und ausgiebig getestet werden. Umrahmt von den großzügigen Ausstellungsbereichen lässt sich die Fahrradwelt auf der Festival Piazza mit Food und Coffee Bikes, großen Teststrecken sowie dem Programm- und Workshopbereich erleben und genießen.

VELOBerlin: hebt im goldenen Herbst ab

Am 2. und 3. Oktober 2021 trifft sich die Fahrradwelt wieder auf dem großen Berliner Festival rund um den Flughafen Tempelhof. Große und teils überdachte Ausstellungsbereiche für Fahrrad- und Mobilitätsprodukte jeglicher Gangart, riesige Teststrecken und Parcours sowie ein buntes Bühnen- und Erlebnisprogramm für Besucher*innen wie Fachpublikum bieten Hersteller*innen und Händler*innen die ideale Präsentation der Innovationen und Trends in entspannter Hauptstadt-Atmosphäre.

VELOFestivals: VELOs neues Zuhause

Mit der neuen Online Plattform velofestivals.com bietet das Team der VELOEvents Hersteller*innen und Händler*innen dauerhaft eine Plattform zur Interaktion mit den breiten VELO-Zielgruppen. Monatlich wechselnde Fahrradthemen werden in Info- und Entertainmentformaten wie virtuellen Live Sessions, Interviews, Podcasts, Videos und auch physischen Pop-up Events aufbereitet und über den vielfältigen Marketingmix der drei VELOEvents verbreitet.

Eröffnet wird VELOFestivals am 13. April 2021 mit der Premiere des Interviewformats VELOTalk – zum Debut mit der Radexpertin und Mobilitätsvisionärin Martha Marisa Wanat. Der April fokussiert sich auf Radabenteuer und Reisen, im Mai sind sowohl Fan- als auch Fachformate zu den Themen Cargobike und Radlogistik geplant. Mehr unter www.velofestivals.com.

Informationen für Aussteller*innen

Die bisherigen Anmeldungen zu den VELOEvents 2021 werden auf die jeweiligen neuen Termine übertragen. Neue Anmeldungen für alle Veranstaltungen und die VELOFestivals Plattform können wie gewohnt über das Velokonzept-Portal vorgenommen werden:

event.velokonzept.de