VELO Festivals 2021

  • 15/07/2021

VELO Festivals 2021: Frankfurt und VELOTransport finden statt, Hamburg und Berlin auf 2022 verschoben

Die Fahrradbranche boomt seit dem Frühjahr 2020, doch Messen und Festivals stehen auch für die zweite Jahreshälfte 2021 vor großen Herausforderungen. Während die VELOFrankfurt und das Cargobikefestival VELOTransport in Berlin stattfinden können, haben sich die Veranstalter*innen entschlossen, die Fahrradfestivals in Berlin und Hamburg auf 2022 zu verschieben.

Die Berliner Agentur Velokonzept befragte Ende Juni die Stammaussteller*innen der Messen als Grundlage für die weitere Veranstaltungsplanung. Die speziellen Umstände der Fahrradbranche hinsichtlich Warenverfügbarkeiten wie auch personelle Ressourcen-Engpässe seitens Industrie und Handel beeinflussten genauso die Entscheidungen wie die trotz der aktuellen Lockerungen weiterhin bestehenden Pandemieunsicherheiten mit den entsprechenden Auswirkungen auf Großveranstaltungen.

VELOFrankfurt & VELOTransport mit angepassten Konzepten

Die Konzentration des Velokonzept-Teams gilt jetzt der Vorbereitung und Durchführung der zwei verbleibenden physischen Events, für die Fahrradhersteller*innen und –händler*innen sich weiterhin anmelden können (https://event.velokonzept.de).

Die VELOFrankfurt findet am 21. und 22. August 2021 statt. Fahrradfans aus ganz Hessen entdecken und testen 100 Marken aus den Trendthemen E-Bike, Radreise sowie Cargobike & Family – Open Air im teilweise überdachten Außenbereich der Eissporthalle und immer in der Nähe des 400m langen Testrings.

Das ursprünglich als Teil der VELOBerlin geplante Cargobike Festival VELOTransport soll mit Fachkonferenz und Festivaltag für das Publikum am 1. und 2. Oktober 2021 an einem neuen Veranstaltungsort durchgeführt werden.

Die Premiere der VELOHamburg auf dem großen Heiligengeistfeld erfolgt am 21. und 22. Mai 2022. Der Termin für die VELOBerlin 2022 wird in Kürze bekannt gegeben. Die Anmeldung für alle VELO Events 2022 wird im September 2021 freigeschaltet.

Außerdem sind im Rahmen der Festivalplattform velofestivals.com im Juli Pop-up-Events für die junge Zielgruppe geplant. In Berlin (29. Juli, RAW Gelände in Friedrichshain) und Hamburg (30. Juli, Rindermarkthalle St. Pauli) sind Workshops und kleine Rennen auf den Pumptracks für Kinder und Jugendliche von 6-14 Jahre geplant.