Radkarten und Radwanderführer von Esterbauer

  • 26/04/2021

Bereits seit mehr als 30 Jahren sind die bikeline Radkarten und Radtourenbücher aus dem Verlag Esterbauer für ein breitgefächertes Publikum ein unverzichtbarer Begleiter und die ideale Ergänzung zu Radtouren in die schönsten Regionen und Flusslandschaften Europas, allen voran Deutschland und Österreich. Rund 300 Publikationen zu Radreisethemen zählt der Verlag Esterbauer im Jahr 2021.

Eine Fülle an Informationen
bikeline Radtourenbücher zeichnen sich durch eine Vielfalt an Informationen aus. Exakte topografische Landkarten beschreiben die Route im Detail. Eine genaue Streckenbeschreibung sowie Stadtpläne unterstützen bei der Orientierung. Für die Quartierplanung hilft das umfangreiche Übernachtungsverzeichnis inklusive Fahrrad-
Servicestationen. Das intelligente wetterfeste Outfit lässt die bikeline Radtourenbücher selbst einem Regenschauer gut standhalten.
Im handlichen Querformat passen die Radreiseführer in die Lenkertasche und lassen sich mit der geschützten Spiralbindung ganz unkompliziert umklappen. Regelmäßige Neuauflagen sorgen für entsprechende Aktualität bei den Publikationen. Der GPS Track Download rundet das Radtourenbuch perfekt ab.

Radfernwege in Deutschland
Im Programm des Verlags Esterbauer werden die Überblickswerke von den Kunden ebenfalls sehr geschätzt, dazu zählt das Standardwerk „Radfernwege Deutschland“. Der Bestseller verschafft Einblick in die Qualitäten von 172 Radfernwegen in Deutschland. Für Österreich, die Schweiz und Italien bietet ein gleichwertiges Buch detaillierte Informationen zu Radfernwegen die in diesen Ländern mit dem Rad erkundet werden können. Ganz neu im Verlagsprogramm findet sich ein weiteres Buch zum Gustieren herrlicher Radrouten: „Flussradwege Deutschland“.

Nah am Wasser oder hoch zu Berg – bikeline für viele Landschaftsräume
Die Nähe zum Wasser ist für Radreisetouristen häufig ein wichtiger Faktor ihrer Tourenwahl. Seien es die beliebten Routen entlang von Weser, Donau, Elbe und Ostsee oder regionale Routen an der Unstrut, Fulda oder die Mur in Österreich, aber auch dem Schweizer Genfersee, es ist einfach herrlich nahe am Wasser den Alltag im Fluss des Radfahrens hinter sich zu lassen.  bikeline bietet zu jedem individuellen Radreisebedürfnis ein passendes  Radtourenbuch. Radrouten in Berglandschaften werden ebenso gerne efahren, umso mehr, da sie sich mit E-Bikes für viele Radfahrer mittlerweile leichter erschließen lassen. Hier sei die Via Claudia Augusta hervorgehoben oder die Schlossparkrunde im Allgäu.

www.esterbauer.com