Rad am Ring mit viel Programm

  • 30/06/2022

Gemütlich einrollen ist nicht bei Rad am Ring (22.-24.7.2022). Bereits am Freitagabend dürfen Muskeln und Material alles geben: beim Zeitfahren ab 20 Uhr. Um 19:45 Uhr werden wir die Veranstaltung offiziell eröffnen. In typischer Rad am Ring-Manier werden wir aber bereits nach wenigen Worten Rad-Taten folgen lassen.

Der Time Trial über die 22 Kilometer lange Nordschleife bildet traditionell den Auftakt zum Radsportwochenende am Nürburgring. Und der Kampf gegen die Uhr ist genauso besonders, wie die gesamte Veranstaltung.

Die Zeitfahrer starten aus dem Expo-Gelände direkt vor der Bühne und bilden damit für Besucher und (noch) nicht aktive Athleten den sportlichen Rahmen, in dem alle gemütlich bei Pasta, Bier und selbstverständlich auch anderen kulinarischen Optionen zusammensitzen können. Beste Voraussetzungen für ein großartiges Wochenende.

Quelle, Bild: Rad am Ring