PREMIERE AUF SYLT

  • 06/05/2022

Die neue Vintage Rennrad-Tour „Cycling Paradise” startet an der Nordsee

Auf den Sattel, fertig, los! Am 11. September fällt der Startschuss für Cycling Paradise. Die Vintage Rennrad Tour feiert ihre Premiere auf Sylt. Der Vorverkauf der 850 Tickets startet heute. Teilnahmebedingungen sind ein Stahlrahmen-Fahrrad mit Baujahr vor 1990 und ein zugehöriges Retro-Outfit. Veranstalter ist die Cycling Paradise GmbH.

Fahrrad-Enthusiast*innen aus ganz Deutschland stellen sich auf ihren Vintage Rädern einer besonderen Herausforderung: Gemeinsam umfahren sie die Insel. Wichtig ist nicht, als Erstes die Ziellinie zu überqueren. Was zählt, sind die Leidenschaft für Nostalgie und Gemeinschaftsgefühl. Und natürlich, sich den unbändigen Wind von Sylt zunutze zu machen. Getreu dem Motto: ‚Riders on the Storm‘!

„Bei Cycling Paradise geht es um das Erlebnis des Vintage-Radsports mit Gleichgesinnten, die diese Leidenschaft teilen. Wer einmal eine sportliche Vintage Radausfahrt in der Natur mitgemacht hat, vergisst diese Erfahrung nie wieder”, erklärt Stefanie „Kiki”Schneider, Gesellschafterin der Cycling Paradise GmbH.

Auf zwei Strecken durch die Idylle der Insel

Zur Auswahl stehen zwei Rundfahrten mit Start- und Zielpunkt an der Promenade in Wenningstedt-Braderup. Wer die sportliche Herausforderung sucht, kann auf der 100 Kilometer langen Tour das Können unter Beweis stellen: vom Wattenmeer über Dünen- und Heidelandschaften bis zur Zielgeraden an der famosen Whiskymeile. Die zweite Strecke mit 65 Kilometern Länge richtet sich an Genießer*innen. Für alle, die Entspannung und Entschleunigung suchen.

Beide Strecken führen durch friesische Dörfer und  idyllische Landschaften bei Wind und Wetter. An sechs Versorgungsstationen können sich die Fahrer*innen mit regionalen Spezialitäten für die nächste Etappe stärken. Das Ziel am Strand von Wenningstedt ist der kursaal³. Die hochwertige Basis garantiert gute Stimmung, ein unterhaltsames Rahmenprogramm und kulinarisches Wohlbefinden aller Gäste. Als Special Guest dabei: Journalist und Fernsehmoderator Cherno Jobatey.

Premiere bringt Sportbegeisterte und Naturliebhaber*innen auf die Insel

Mit Teilnehmenden und Zuschauenden aus ganz Deutschland erschließt Cycling Paradise neue touristische Zielgruppen für Sylt. Damit setzt sie neue Impulse für die gesamte Region. ‚Embrace Nature‘ – dieser Gedanke von Cycling Paradise stellt Sylts schützenswerte Natur in den Mittelpunkt. Die Bahn ermöglicht eine nachhaltige Anreise – aus Liebe zu Deutschlands schönster Insel!

Für Moritz Luft, Geschäftsführer der Sylt Marketing GmbH, passt die Radtour perfekt zur Insel: „Dank des vielseitigen Charakters der Insel und der besonderen Ausrichtung von Cycling Paradise, wird ein einzigartiges Resonanzerlebnis – sowohl für die Sportler*innen, als auch für Insulaner*innen und Gäste geboten. Wir freuen uns auf die Veranstaltung und heißen alle Teilnehmenden herzlich willkommen.” Die Sylt Marketing GmbH unterstützt die Veranstaltung werblich und kommunikativ.

Hauptsponsor ist die Schweizer Luxus Uhrenmanufaktur Hublot. Die innovative Marke ist bestrebt ihre traditionsreiche und innovative Expertise fortwährend voranzutreiben, geleitet von der Philosophie „Be First, Different and Unique” „Somit passt Hublot perfekt zu einem neuen Konzept wie Cycling Paradise”, so Lars Bendix Düysen, Geschäftsführer der Cycling Paradise GmbH, „wir bedanken uns bei unserem Hauptsponsor, der uns hilft aus unserer Vision schöne Realität werden zu lassen.”

Alle weiteren Infos gibt es auf der Webseite www.cycling-paradise.com