HOPE Technology: Fahrradprodukte von allerbester Qualität

  • 02/03/2019

Hope Technology gibt es seit den späten 80er Jahren.

Anfangs war die Firma Unterlieferant für die vielen Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie in der Nähe. Im Jahr 1989 fing Hope an, Scheibenbremsen zu fertigen, die für die damals neu entwickelten Mountain Bikes verwendet werden sollten.

Erstmal waren sie nur für den Eigenbedarf der beiden Inhaber Ian Weatherill und Simon Sharp, aber es wurde schnell klar, daß sich die Bremsen ganz leicht vermarkten lassen würden. Die Entscheidung wurde getroffen, das Sortiment mit etwas herkömmlicheren Komponenten zu erweitern, da Scheibenbremsen zu diesem Zeitpunkt noch relativ exotisch waren. Eine VR Nabe kam als Erstes zur Freude vieler Fachhändler in England und der ganzen Welt. 2000 beschlossen Simon und Ian die letzten Aufträge für die Zulieferer zu fertigen und sich der Fahrradindustrie und schönen, haltbaren Fahrradteilen zu widmen.

www.hopetech.com/de