Die einzigartige Fahrradpräsentation

  • 08/12/2019

Genial einfach und 100-tausendfach bewährt!

 

1999 meldete Roland Schlauch, Inhaber von SCHLAUCH-Ladensysteme, seine Erfindung beim Patentamt an und stellte seinen SCHLAUCH-FAHRRADPRÄSENTER, das ist der mit der Wippe, auf der EUROBIKE vor. Die pfiffige Konstruktion mit der logischen Funktion fand gleich einen begeisterten Anklang bei Händlern und Herstellern. Im Frühjahr darauf begann die Serienanfertigung in der heutigen Form.

Was ist das Besondere an dieser Idee ?

Fahrrad einschieben, loslassen und das war’s !

Die Fahrräder werden schonend am Reifen gehalten und stehen immer sicher im Präsenter, egal ob mit dem Hinter- oder Vorderrad eingefahren wird und das gilt für alle Radgrößen von 16-29 Zoll und 27,5 Zoll plus. Zwischen Fahrrad und E-Bike muss nicht unterschieden werden. Neben der optimalen Funktionalität bietet das System zudem eine hohe Wirtschaftlichkeit durch seine lange Lebensdauer und den günstigen Anschaffungspreis. Lackschäden gehören bei konsequentem Einsatz der SCHLAUCH-FAHRRADPRÄSENTER der Vergangenheit an. Die geordnete und vielseitige Fahrradpräsentation ist kundenfreundlich und verkaufsfördernd.

Die SCHLAUCH-FAHRRADPRÄSENTER sind eine eingetragene Marke und sind mit dem eingeprägten Schriftzug „SCHLAUCH“ versehen. Daran erkennt man das Original. Lizenzen wurden keine vergeben.

Die Fertigung findet ausschließlich in Deutschland statt und der Vertrieb erfolgt direkt durch die Firma SCHLAUCH Ladensysteme.

Kontakt:

schlauch.ladensysteme@t-online.de

www.schlauch-ladensysteme.de